Dezember 1999

Diesen Text über Ultima Online habe ich im Dezember 1999 geschrieben 😉
Ja ich weiß.. viel Text 😉

Ich finde es sehr schade wie UO langsam stribt,
die Stimmung an den Banken ist wie auf einer Beerdigung, keine PK’s mehr (jeder PK hat jetzt einen Dieb)
Britan : 20 Leute (19 Diebe 1 noto)
Moonglow : 4 Leute (2 Diebe 1 Nubi mit Hund)
Nujelm : niemand
Occolo : 5 Leute (5 Diebe)
Trinsic : 2 Leute (Banker)
usw…
Ich finde es doof, dass das Spiel komplett kaputt gepatcht wurde.
Mit dem GM-Smithy 20 Versuche um 1x GM-made Plate Arme herzustellen ist schon geil, oder 1500 Ingots für eine Plate Armor ist auch toll. (7.5k für Ingots + Verdienst ; soll ich 10k für ne full -plate verlangen ?)
So und so, die will ja jetzt niemand mehr, „Dex-changes“, also für was nen Gm-smithy .. Waffen ???
Ich fand es immer geil wenn PK’s in die Dungeons kamen, wie die Leute rannten, oder versucht haben ihn oder sie zu besiegen, das war schon toll anzuehen 😉
alles nicht mehr…
Mein dieb.. ?
Für was.. ?
Um Noob-cloth von anderen Dieben zu klauen ?

Mit meinem Mage in Deceit um die Liches kampfen ?
War jemand schon mal in trammel deceit ? da stehen 30 leute gegen 1 lich …
wer den Loot bekommt ist Glück, das macht Spaß!
Wenn ich jetzt erst anfangen würde, würde ich grade wieder aufhören.
Ich denke so und so, dass das 90 % der neuen Spieler machen werden, zb. habe ich einen kennen gelernt, kam mit Hund und Orc-Helm in mein Vendor Haus, das ist ca . 1 Monat her ..
Nach ca. 2 Wochen war er 5 x GM .. und killte allein Drachen, er hat jetzt aufgehört, er sagte das Spiel hatte keinen Reiz für ihn, alles wäre viel zu schnell erreicht.
Ich weiß noch als ich mein ersten GM gemacht habe, ich war irgendwie stolz, aber jetzt GM Fencing in 6 Std, naja doll ist ja echt schwer.

Bis Diablo2 dann … ich zocke noch ein bisschen hier und da, aber eher zum Chatten, als zum zocken. Schade, dass das beste Online Spiel kaputt gemacht wurde, DANKE EA.
Ich denke, dass diese Veränderungen eher mit EA zu tun haben als mit Origin, erinnert euch mal an den Anfang von UO : Santa Slay/ Hulk Hogan gegen Lord Blackthorne /GM`s vs Players/ Lord Britsh jede Woche Online, viele Quests, House-looting usw. was ist denn jetzt noch davon da ?

-Pks sind weg
-echte Pvpler sind weg
-Rarehunter sind weg
Ich denke das UO zu einer reinen Geldmaschine mutiert ist, ja klar es ist programmiert worden um Geld zu verdienen,
aber ich denke es ging Anfang noch mehr um das Spiel, als um das reine Kohle machen.

Wer spielt den jetzt noch UO ?
Alle die noch auf Diablo2/UO2 warten, nix bessers zu tun haben, oder Noobs die
in Trammel mit 50 mann um einen Orc kämpfen und wenn man sie fragt was ein PK ist, die Antwort bekommt : „PK was’n das ? geh weg du scheiß NOOB!“

Für mich ist UO tot, mal schauen wie das mit UO2 wird, aber bei Diablo2 bin ich auf jeden Fall dabei.
Wie sieht es aus mit euch, was denkt ihr allgemein über die ganze Situation ?

Gute Nacht!

Ach ja, eine schöne Reise in meine Ultima Online Vergangenheit 😉

Sierra Online

Enter these coordinates into Google Maps and zoom in to see what there was of Sierra (and of interest) in Oakhurst.

37.330123,-119.646617 – The Sierra Online Building. Built in 1989-90. The „mothership“ as it were.

37.327717,-119.659503 – The OLD Sierra Online building, used pre 1990 building and even after there were a few years overlap. It played prominently in one of the Space Quest games when you meet the Two Guys from Andromeda.

37.33261,-119.655039 – Home of Red Dog Studios, a Mac centric pilot project that was a response to the Living Books of Broderbund. We made „Slater and Charlie go Camping“ there. We only made the one game before closing down and relocating the team back in the main building.

37.332844,-119.650552 – The world Famous Talking Bear. A Sierra staff favorite. He even has a Facebook page as Talking Bear (of course).“

37.334736,-119.649275 – I believe this building was the home of Sierra Studios, the video capture studio built for „Phantsmagoria“, but used for many other games that required video captured walk cycles, actors and other elements.

37.322905,-119.577878 – Bass Lake. A favorite hang out of Sierra staff AND this particular beach I’ve marked out is what I believe to be the same lakeside area where we held the annual „Meat Blow Out“. A bring your own meat BBQ the staff would throw each Summer. By the way, Bass Lake is also the same lake they filmed „The Great Outdoors“ at, staring Dan Ackroyd and John Candy.

37.351663,-119.642242 – The „Old Barn“. The Sierra Network was housed here as well as a few other pilot programs.

von SpaceQuest.net

Firewatch •19• Das Ende!

Firewatch •19• Das Ende!

Firewatch •18•

Firewatch •17•

Firewatch •16•

Firewatch •15• Zugang

Firewatch •14• Wandertag!

Firewatch •13• Verschwörung ?

Youtube Abo




Archive